Zahn-Zusatzversicherung

Der Versicherungsschutz der gesetzlichen Krankenversicherung (GKV) bezahlt beim Zahnarzt nur eine Basisversorgung. Bereits bei einer Zahnprophylaxe oder bei Zahnfüllungen müssen Sie dazu bezahlen. Kommt es zu Zahnersatz wie Brücken, Kronen oder Implantate müssen Sie noch deutlich tiefer in die Tasche greifen. Schnell kommen hier einige Hundert Euro zusammen.

Für die Minderung dieses finanziellen Risikos gibt es über den Conti Versicherungsdienst (CVD) die privaten Zusatzversicherungen der HanseMerkur und Allianz. Sie können dabei zwischen verschiedenen leistungsstarken Absicherungen wählen und den Versicherungsschutz somit auf Ihre persönlichen Bedürfnisse ausrichten.

Bei den Angebotsvarianten gibt es zu beachten, dass es Tarife mit und ohne Alterungsrückstellungen gibt, die sich wie folgt unterscheiden:

Tarife ohne Alterungsrückstellungen passen sich regelmäßig dem Alter an. Der Einstiegsbeitrag in jüngeren Jahren ist somit geringer und die Beiträge erhöhen sich im Laufe der Jahre.

Tarife mit Alterungsrückstellungen haben einen höheren Grundbeitrag. Ein Teil des Beitrages wird in jüngeren Jahren angespart und federt somit die höheren Behandlungskosten im Alter ab. Es gibt somit keine altersbedingten Beitragserhöhungen.


Gesetzliche Leistungen

Die gesetzlichen Krankenkassen übernehmen die Kosten für Zahnersatz auf Basis der sogenannten Regelversorgung. Dabei werden Festzuschüsse für eine Standardtherapie auf Basis des gestellten Befundes gewährt. Grundsätzlich betragen die Festzuschüsse 60 % des kostengünstigsten Zahnersatzes. Dieser Prozentsatz kann durch regelmäßige Vorsorgeuntersuchungen auf bis zu 75 % erhöht werden, sofern das Bonusheft in den letzten 10 Jahren regelmäßig geführt wurde. Somit entstehen selbst bei einer Grundversorgung immer eigene Kosten. Entscheiden Sie sich für einen höherwertigen Zahnersatz, Implantate oder Inlays, tragen Sie ein nicht unerheblichen Anteil der Kosten selbst.

Ist bei einem Zahnproblem vorerst kein Zahnersatz erforderlich, sondern eine Füllung, ist auch hierfür lediglich die einfachste Versorgung über die gesetzlichen Krankenkassen versichert. Wählt man höherwertige und langlebigere Zahnfüllungen entstehen Zuzahlungen für Sie. Und auch sonst können bei einer Zahnbehandlung eigene Kosten durch Zahnprophylaxe, alternative Schmerzbehandlungen oder moderne Untersuchungsmaßnahmen entstehen.

Eine kieferorthopädische Behandlung wird in der einfachsten Ausführung von den Krankenkassen getragen. Grundvoraussetzung ist, dass die Behandlung vor Vollendung des 18. Lebensjahres begonnen hat. Es werden vorerst 80 % der Kosten übernommen und 20 % müssen Sie selbst tragen. Diese Eigenbeteiligung wird nach erfolgreichem Abschluss der Behandlung von der Krankenkasse erstattet. Auch hier gilt: Die Kosten für eine höherwertigere und ästhetischere Lösung tragen Sie vollständig selbst.

Sofern Sie sich für einen Zusatztarif mit kieferothopädischen Leistungen für Ihre Kinder interessieren, dann sprechen Sie uns bitte an. Für diesen Bereich haben wir separate Tarifangebote, die wir in diesem Internetauftritt nicht dargestellt haben.

Allianz DentalPlus / DentalBest inkl. Kieferorthopädie für Kinder (ohne Wartezeit)

Zuverlässige Rundumversorgung inkl. Kieferorthopädie bei Kindern
Sie möchten eine zuverlässige Ergänzung beim Zahnersatz, dann stehen Ihnen mit den Tarife DentalPlus und DentalBest zwei Tarife ohne Alterungsrückstellungen und unterschiedlichem Absicherungsniveau zur Auswahl. Zusätzlich sind diese Tarife auch besonders gut zur Absicherung von kieferorthopädischen Leistungen bei Kindern geeignet.

Leistungen DentalPlus (Tarif DP02)

  • 100 % der Gesamtkosten für Zahnersatz bei Regelversorgung für Kronen, Brücken, Prothesen inkl. Vorleistung der GKV
  • 75 % der Gesamtkosten für Zahnersatz – privatzahnärztliche Kronen, Brücken, Prothesen, Inlays, Implantate inkl. Vorleistung der GKV
  • 75 % der Gesamtkosten für kieferorthopädische Leistungen bis zum 21. Lebensjahr / bei Unfällen inkl. Vorleistung der GKV max. 2.000 € pro Behandlung
  • 75 % der Gesamtkosten für Zahnbehandlung inkl. Vorleistung der GKV
  • 100 % der Gesamtkosten für Zahnprophylaxe bis 100 € pro Versicherungsjahr
  • Erstattungshöchstgrenzen: Ersten 12 Monaten max. 800 €, ersten 24 Monaten max. 1.600 €, ersten 36 Monaten max. 2.400 € und ersten 48 Monaten max. 3.200 € (Ausnahme: Unfälle)

Beitragsbeispiel DentalPlus für eine 40jährige Person: 14,68 € im Monat

Leistungen DentalBest (Tarif DB02)

  • 100 % der Gesamtkosten für Zahnersatz bei Regelversorgung für Kronen, Brücken, Prothesen inkl. Vorleistung der GKV
  • 90 % der Gesamtkosten für Zahnersatz – privatzahnärztliche Kronen, Brücken, Prothesen, Inlays, Implantate inkl. Vorleistung der GKV
  • 90 % der Gesamtkosten für kieferorthopädische Leistungen bis zum 21. Lebensjahr / bei Unfällen inkl. Vorleistung der GKV max. 3.000 € pro Behandlung
  • 90 % der Gesamtkosten für Zahnbehandlung inkl. Vorleistung der GKV
  • 100 % der Gesamtkosten für Zahnprophylaxe bis 120 € pro Versicherungsjahr
  • Erstattungshöchstgrenzen: Ersten 12 Monaten max. 900 €, ersten 24 Monaten max. 1.800 €, ersten 36 Monaten max. 2.700 € und ersten 48 Monaten max. 3.600 € (Ausnahme: Unfälle)

Beitragsbeispiel DentalBest für eine 40-jährige Person: 21,92 € im Monat

Qualität die überzeugt.
Bestens bewertet und ausgezeichnet von einem unabhängigen Testinstitut:

Direkt online abschließen (folgt)


HanseMerkur Zahn-Vorsorgeschutz

Zahn-Vorsorgeschutz: Prophylaxe und Füllungen (Tarif EZP)
Auch bei einer Zahnreinigung oder bei besonderen Füllungen, z. B. in Zahnfarbe, müssen Sie beim Zahnarzt dazubezahlen.

Der Zahn-Vorsorgeschutz (Tarif EZP) schützt Sie vor hohen Kosten bei Zahnbehandlungen und lässt Sie auch bei Prophylaxe-Maßnahmen entspannt lächeln.

  • 65,– EUR pro Jahr für Zahnprophylaxe inkl. professioneller Zahnreinigung und Zahnsteinentfernung
  • 100 % Leistungen für Fissurenversiegelung zum Schutz vor Karies
  • 100 % Leistungen für hochwertige Zahnfüllungen inkl. GKV-Vorleistung (z. B. Komposit- und Kunststoff-Füllungen in Zahnfarbe)

Beitragsbeispiel Zahn Vorsorge für einen 40jährigen Mann: 6,90 € im Monat

Leistungsbeispiel Zahn-Vorsorgeschutz (Tarif EZP)
Zahnbehandlungskosten für zwei Kunststoff-Füllungen im Oberkiefer 212,00 €
Leistungen der GKV ca. 72,00 €
Leistungen Tarif EZP 140,00 €
Ihr Eigenanteil mit HanseMerkur 0,00 €


Direkt online abschließen


HanseMerkur Zahn Basis

Zahn Basis: weniger Eigenanteile bei Zahnersatz
Trotz regelmäßigem Zähneputzen und Zahnprophylaxe ist Zahnersatz kaum vermeidbar. Häufig müssen Sie bei Zahnersatz wie Kronen, Brücken, Inlays und Implantaten dazu bezahlen. Davor können Sie sich jetzt mit dem Angebot Zahn Basis (Tarife EZ+EZE mit Alterungsrückstellungen) schützen. Sie erhalten damit 50 % der Zahnersatzrechnung erstattet. Mit der Leistung Ihrer GKV erhalten Sie insgesamt bis zu 90 % der Rechnung erstattet.

Leistungen Tarif EZ+EZE

  • 50 % Leistungen für Zahnersatz auf privatzahnärztlichem Niveau bis zum Höchstsatz der Gebührenordnung für Zahnärzte (GOZ, 3,5-fach)
  • Inkl. 50 % Leistungen auch für Inlays und Implantate max. 6 Implantate im Ober- und 4 im Unterkiefer

Beitragsbeispiel Zahn Basis für einen 40jährigen Mann: 16,12 € im Monat

Leistungsbeispiel Zahn Basis (Tarife EZ + EZE)
Gesamtkosten Zahnarztrechnung* 4.213,00 €
Kassenzuschuss ab 2021 (Festzuschuss mit Höchstbonus) - 576,00 €
Eigenanteil ohne Zahnzusatzversicherung 3.637,00 €
Leistungen Tarife EZ+EZE - 2.107,00 €
Eigenanteil mit Zahnzusatzversicherung 1.530,00 €

*Ein Rechenbeispiel für Zahnersatz aus der Praxis (Quelle: Kostenbeispiel Stiftung Warentest
Finanztest 04/2021): Im 5. Versicherungsjahr muss bei einer Zahnersatzbehandlung ein
Implantat mit vollständig verblendeter Metall-Keramik-Krone eingesetzt werden.

Direkt online abschließen


HanseMerkur Zahn Komfort / Zahn Luxus

Der Rundumschutz für Ihre Zähne
Sie möchten alle Leistungen beim Zahnarzt mit nur einer Versicherung abdecken?

Dann nutzen Sie eines unserer neuen Angebote Zahn Komfort (Tarif EZK) oder Zahn Luxus (EZL). Diese Tarife ohne Alterungsrückstellungen bieten Ihnen den bestmöglichen Versicherungsschutz und reduzieren Ihren Eigenanteil auf ein Minimum!
Sehen Sie selbst:

Leistungen Zahn Komfort (Tarif EZK)

  • 100 % Leistungen für Zahnersatz bei Regelversorgung für Kronen, Brücken, Prothesen inkl. Vorleistung der GKV
  • 90 % Leistungen für Zahnersatz – privatzahnärztliche Kronen, Brücken, Prothesen, Inlays, Implantate inkl. Vorleistung der GKV
  • Erstattungshöchstgrenzen: Ersten 12 Monaten max. 600 €, ersten 24 Monaten max. 1.200 €, ersten 36 Monaten max. 1.800 € und ersten 48 Monaten max. 2.400 € (Ausnahme: Unfälle)
  • Implantologische Maßnahmen max. 6 im Oberkiefer und 4 im Unterkiefer
  • Professionelle Zahnreinigung 2 Mal im Jahr und max. 65 Euro pro Rechnung 130,– €
  • 100 % für Komposit- und Kunststofffüllungen
  • 100 % Fissurenversiegelung
  • 100 % Bestimmte Parodontosebehandlungen
  • 100 % Wurzelbehandlung inkl. Vorleistung der GKV

Beitragsbeispiel Zahn Komfort für einen 40jährigen Mann: 29,37 € im Monat

Leistungsbeispiel Zahn Komfort (Tarife EZK)
Gesamtkosten Zahnarztrechnung* 4.213,00 €
Kassenzuschuss ab 2021 (Festzuschuss mit Höchstbonus) - 576,00 €
Eigenanteil ohne Zahnzusatzversicherung 3.637,00 €
Leistungen Tarife EZK - 3.216,00 €
Eigenanteil mit Zahnzusatzversicherung 421,00 €

Leistungen Zahn Luxus (Tarif EZL)
Die selben Leistungen wie bei Zahn Komfort (s. links) mit dem Luxus-Vorteil:
100 % statt 90 % bei Zahnersatz auf privatzahnärztlichem Niveau.
Damit sind Sie lückenlos abgesichert!

Beitragsbeispiel Zahn Luxus für einen 40-jährigen Mann: 41,31 € im Monat

Leistungsbeispiel Zahn Luxus (Tarife EZL)
Gesamtkosten Zahnarztrechnung* 4.213,00 €
Kassenzuschuss ab 2021 (Festzuschuss mit Höchstbonus) - 576,00 €
Eigenanteil ohne Zahnzusatzversicherung 3.637,00 €
Leistungen Tarife EZK - 3.637,00 €
Eigenanteil mit Zahnzusatzversicherung 0,00 €

*Ein Rechenbeispiel für Zahnersatz aus der Praxis (Quelle: Kostenbeispiel Stiftung Warentest
Finanztest 04/2021): Im 5. Versicherungsjahr muss bei einer Zahnersatzbehandlung ein
Implantat mit vollständig verblendeter Metall-Keramik-Krone eingesetzt werden.

Qualität die überzeugt.
Bestens bewertet und ausgezeichnet von einem unabhängigen Testinstitut:

Direkt online abschließen



Angebot Zahnzusatz

Sie können Ihren gewünschten Versicherungsschutz mit den Online-Angebotsrechnern individuell und anonym zusammenstellen. Ein Online-Vertragsabschluss ist möglich!

Alternativ besteht natürlich auch die Möglichkeit, dass Sie Kontakt mit uns aufnehmen und ein unabhängiger CVD-Experte Ihnen ein kostenloses Angebot erstellt. Damit wir einen auf Ihre persönlichen Bedürfnisse zugeschnittenen Vorschlag für Sie erstellen können, senden Sie bitte das folgende Kontaktformular unter „Angebot anfragen“ an uns.

Bitte beachten Sie in diesem Zusammenhang unsere Kundenerstinformation, die wir Ihnen nach den gesetzlichen Anforderungen der Versicherungsvermittlerverordnung bei einem Erstkontakt zur Verfügung stellen müssen. Diese sollten Sie sich ausdrucken oder auf einem dauerhaften Datenträger speichern.

Online Rechner (HanseMerkur Zahn) Online Rechner (Allianz Zahn) folgt Angebot anfragen …

Anfrage Zahnzusatzversicherung

Bitte senden Sie das folgende Kontaktformular an uns und ein unabhängiger CVD-Experte wird sich mit Ihnen in Verbindung setzen, um Ihnen ein unverbindliches und kostenloses Angebot zu erstellen. Die Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.

Persönliche Informationen


Geburtsdatum *





Informationen zur Versicherung


Gewünschte Zahnersatzabsicherung *:

Gewünschter Versicherungsbeginn

Sicherheitsabfrage:




Bist du ein Mensch? Dann klicke auf den Ball.

Stationäre Zusatzversicherung

Ein Krankenhausaufenthalt ist immer belastend. Schön, wenn die Behandlung gut verläuft und man sich schnell von den Strapazen erholt. Um eine optimale Versorgung zu erhalten, ist es oft sinnvoll sich direkt an einen Spezialisten Ihrer Wahl zu wenden. Leider ist dies durch die gesetzlichen Krankenkassen regelmäßig nicht versichert. Denn grundsätzlich ist eine Behandlung nur im nächstgelegenem Krankenhaus versichert, in dem man von dem diensthabenden Arzt behandelt wird.

Möchten Sie eine direkte Behandlung von einem Spezialisten Ihrer Wahl oder dem Chefarzt, dann entstehen schnell hohe eigene Kosten. Dies trifft auch zu, wenn Sie sich ein Krankenhaus (z. B. eine Spezialklinik) für die Behandlung selber aussuchen oder für eine ruhigere Genesung ein Ein- oder Zweibettzimmer wählen. All diese Zusatzleistungen können Sie über eine stationäre Zusatzversicherung absichern, damit Sie im Krankheitsfall eine optimale Absicherung haben.


Gesetzliche Leistungen

Die gesetzliche Krankenkasse bietet Ihnen eine Grundversorgung im Bereich der stationären Behandlung. Allgemeine Pflegeleistungen und ein Mehrbettaufenthalt im nächstgelegenen Krankenhaus sind versichert. Pro Tag entsteht ein Eigenanteil von 10 € für maximal 28 Tage im Jahr.

Sofern Sie das 18. Lebensjahr noch nicht beendet haben, entfällt dieser Anteil.


Weitere Erläuterungen zu den möglichen Produkten

Um Ihnen eine optimale Genesung zu verschaffen, bieten wir Ihnen durch unsere stationäre Zusatzversicherung die privatärztlichen Wahlleistungen. Diese umfassen folgende Leistungen:

  • Freie Krankenhauswahl
  • Chefarzt- / Spezialistenbehandlung als Privatpatient
  • Optional Einbett- oder Zweibettzimmer versicherbar
  • Vor- und nachstationäre Behandlungen
  • Ersatz-Krankenhaustagegeld, sofern Sie auf die versicherten Wahlleistungen bei einem Krankenhausaufenthalt verzichten

Außerdem ist die Absicherung eines individuellen Krankenhaustagegeldes möglich, um Ihre täglichen Eigenanteil und sonstige Kosten auszugleichen.


Angebot

Damit Ihnen ein unabhängiger CVD-Experte ein unverbindliches und kostenloses Angebot erstellen kann, senden Sie bitte das folgende Kontaktformular unter „Angebot anfragen“ an uns oder rufen Sie uns an.

Bitte beachten Sie in diesem Zusammenhang unsere Kundenerstinformation, die wir Ihnen nach den gesetzlichen Anforderungen der Versicherungsvermittlerverordnung bei einem Erstkontakt zur Verfügung stellen müssen. Diese sollten Sie sich ausdrucken oder auf einem dauerhaften Datenträger speichern.

Stationäre Zusatzversicherung für Conti-Mitarbeiter (Gothaer) Stationäre Zusatzversicherung (Arag) Angebot anfragen …

Anfrage Stationäre Zusatzversicherung

Bitte senden Sie das folgende Kontaktformular an uns und ein unabhängiger CVD-Experte wird sich mit Ihnen in Verbindung setzen, um Ihnen ein unverbindliches und kostenloses Angebot zu erstellen. Die Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.

Persönliche Informationen


Geburtsdatum *





Informationen zur Versicherung


Gewünschte Absicherung *

Gewünschte Höhe des Krankenhaustagegeldes *

Gewünschter Versicherungsbeginn

Sicherheitsabfrage:




Bist du ein Mensch? Dann klicke auf die Sonne.

Ambulante Zusatzversicherung

Die Medizin befindet sich im stetigen Wachstum: Es gibt von Jahr zu Jahr neue Verfahren, Medikamente und Hilfsgeräte. Mit der Effizienz der Heilmethoden steigen aber auch die Kosten. Müssen Sie deshalb auf das Beste für Ihre Gesundheit verzichten? Nein, denn durch eine ambulante Zusatzversicherung haben Sie die Möglichkeit, Ihre gesetzliche Basisabsicherung individuell zu ergänzen.

Ob alternative Heilmethoden, Zuschüsse für Medikamente, Kostenabsicherung für Heil- oder Hilfsmittel oder Schutzimpfungen bei Auslandsreisen. Die Möglichkeiten sind vielseitig und variieren zwischen den Anbietern. Bitte teilen Sie uns Ihre Wünsche mit und wir werden einen passenden Versicherungsschutz für Sie ermitteln.


Gesetzliche Leistungen

Die gesetzliche Krankenversicherung übernimmt die Kosten für eine ambulante Arztbehandlung. Hierdurch ist eine gute Grundversorgung gewährleistet. Die Behandlungstherapien, Medikamente sowie Heil- und Hilfsmittel sind jedoch strikt festgelegt und umfassen nicht immer alle zur Verfügung stehenden Möglichkeiten.

Außerdem entstehen z. B. bei Hilfs-, Arznei-, Verbands- und Heilmitteln regelmäßig Eigenbeteiligungen oder die Kosten werden wie bei Sehhilfen gar nicht erstattet.


Angebot

Damit Ihnen ein unabhängiger CVD-Experte ein unverbindliches und kostenloses Angebot erstellen kann, senden Sie bitte das folgende Kontaktformular unter „Angebot anfragen“ an uns oder rufen Sie uns an.

Bitte beachten Sie in diesem Zusammenhang unsere Kundenerstinformation, die wir Ihnen nach den gesetzlichen Anforderungen der Versicherungsvermittlerverordnung bei einem Erstkontakt zur Verfügung stellen müssen. Diese sollten Sie sich ausdrucken oder auf einem dauerhaften Datenträger speichern.

Ambulante Zusatzversicherung für Conti-Mitarbeiter (Gothaer) Angebot anfragen …

Anfrage Ambulante Zusatzversicherung

Bitte senden Sie das folgende Kontaktformular an uns und ein unabhängiger CVD-Experte wird sich mit Ihnen in Verbindung setzen, um Ihnen ein unverbindliches und kostenloses Angebot zu erstellen. Die Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.

Persönliche Informationen


Geburtsdatum *





Informationen zur Versicherung


Gewünschte Absicherung *

Gewünschter Versicherungsbeginn

Sicherheitsabfrage:




Bist du ein Mensch? Dann klicke auf die Sonne.

Krankentagegeld für Arbeitnehmer

Ein Unfall oder eine Krankheit ziehen immer eine Kette von finanziellen Schwierigkeiten nach sich. Wenn sogar der Hauptverdiener der Familie ausfällt, kann es zu existenziellen Problemen kommen. Nicht selten kann man nach einer Krankheit nicht sofort wieder arbeiten. Wenn die Lohnfortzahlung des Arbeitgebers stoppt, kann das monatliche Einkommen schnell mal knapp werden.

Dafür haben wir eine Lösung: Das Krankentagegeld. Sichern Sie sich durch den finanziellen Zuschuss des Versicherers Ihren Lebensstandard, damit Sie schnell und sorglos wieder genesen können.


Gesetzliche Leistungen

Nach einem Arbeitsunfall oder einer Krankheit erhält man als Angestellter grundsätzlich 6 Wochen lang eine volle Lohnfortzahlung, durch den Arbeitgeber. Nach den 6 Wochen greift das Krankengeld der gesetzlichen Krankenversicherung. Diese zahlt längstens 78 Wochen 70 % des letzten monatlichen Bruttoarbeitsentgeltes, max. jedoch 90 % des regelmäßigen monatlichen Nettoentgeltes.

Von dem errechneten Krankengeld werden noch Sozialversicherungsabgaben in Höhe von ca. 12,5% abgeführt. Diese Versorgungslücke kann durch ein privates Krankentagegeld vollständig geschlossen werden.


Weitere Erläuterungen zu den möglichen Produkten

Das Krankentagegeld ist eine sinnvolle Ergänzung zum Schutz des eigenen Lebensstandards, denn laufende Kosten für Miete oder ein eigenes Haus, das Auto, Versicherungen und den Lebensunterhalt laufen auch im Krankheitsfall in voller Höhe weiter. Vor allem als Alleinverdiener der Familie ist eine zusätzliche Einkommenssicherung in der Regel unabdingbar. Man kann sich durch eine individuelle Höhe und Karenzzeit eine optimale Abdeckung für den „Fall der Fälle“ sichern.

Dafür bieten wir vom CVD:

  • Flexible Karenzzeiten und Tagesgeldsätze sind versicherbar
  • Optimaler Rundum-Service durch unseren Kundendienst
  • Attraktive Sonderkonditionen durch den CVD
  • Vereinfachte Gesundheitsprüfung für ein Krankentagegeld bis zu 30 €

Angebot

Damit Ihnen ein unabhängiger CVD-Experte ein unverbindliches und kostenloses Angebot erstellen kann, senden Sie bitte das folgende Kontaktformular unter „Angebot anfragen“ an uns oder rufen Sie uns an.

Bitte beachten Sie in diesem Zusammenhang unsere Kundenerstinformation, die wir Ihnen nach den gesetzlichen Anforderungen der Versicherungsvermittlerverordnung bei einem Erstkontakt zur Verfügung stellen müssen. Diese sollten Sie sich ausdrucken oder auf einem dauerhaften Datenträger speichern.

Krankentagegeldtarife für Conti-Mitarbeiter (Gothaer) Angebot anfragen …

Anfrage Krankentagegeld

Bitte senden Sie das folgende Kontaktformular an uns und ein unabhängiger CVD-Experte wird sich mit Ihnen in Verbindung setzen, um Ihnen ein unverbindliches und kostenloses Angebot zu erstellen. Die Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.

Persönliche Informationen


Geburtsdatum *





Informationen zur Versicherung



Zahlung des Krankengeldes ab welchem Tag?

Gewünschter Versicherungsbeginn

Sicherheitsabfrage:




Bist du ein Mensch? Dann klicke auf den Würfel.